Bürgerbus Wadersloh
Bürgerbus Wadersloh

Dankeschönabend

Bürgerbus-Personal wird für Freundlichkeit gerühmt

 

Wadersloh(gl). In jedem Jahr laden die Verantwortlichen des Bürgerbusvereins die Fahrer und Aktiven mit ihren Partnern zu einem gemütlichen Dankeschönabend mit einem Essen ein. Aufgrund der Spende eines Liesborner Bürgers fiel dieser Abend jetzt etwas üppiger aus.

In seinem Schreiben an den Bürgerbusverein heißt es seitens des Spenders: „Auf dem nächsten Treffen findet ihr bestimmt ein Getränk oder etwas ähnliches, so dass alle an diesem Dankeschön teilhaben können.“ Als Gäste begrüßte der Vorsitzende des Bürgerbusvereins, Hans Rothfeld, den stellvertretenden Bürgermeister Conny Schlieper sowie vom Kooperationspartner Regionalverkehr Münsterland (RVM) Heinrich Möller und Gregor Speer.

In seinen Dankesworten an die Fahrer erwähnte der Vorsitzende besonders die Zuvorkommenheit und die Freundlichkeit gegenüber den Fahrgästen. Das berichteten ihm die Nutzer immer wieder in Gesprächen, sagte Rothfeld.

Einige Zahlen und Fakten rund um das Bürgerbuswesen wurden genannt. In Nordrhein-Westfalen gibt es im Augenblick 134 Bürgerbusvereine, deren Wagen im Durchschnitt neun Fahrstunden am Tag im Einsatz sind. Bei 235 Arbeitstagen im Jahr sind dies 283 410 ehrenamtlich geleistete Stunden. Dies multipliziert mit zehn Euro pro Stunde würden Gehaltskosten von über 2,8 Millionen Euro ergeben (in Wadersloh: 35 630 Euro), rechnete Rothfeld vor.

Dank der Vorführungen von zwei Fahrern bekam der Abend auch eine unterhaltsame Seite. Von Hans Dieter Hummes wurde eine Führerscheinprüfung der 1960er-Jahre nach Jürgen von Manger vorgespielt. Wenn der Papst nach Wadersloh käme, diese Situation stellte Erwin Bleckmann humorvoll in einer fiktiven Szene vor. Hierbei ging es um das Gerangel und Geschiebe bei der Sitzverteilung im Bürgerbus-Papa-Mobil. Wer säße wo, wer hätte das richtige Gebetbuch in der Hand und wer wäre überhaupt ehrwürdig genug sein, um mit einzusteigen? Eine Tombola rundete den Abend ab.


Dankeschönabend

Zurück